Geld verdienen im Internet mit Microjobs

Geschrieben von:

 

Microjob Seiten bzw. Mini-Job Seiten sind der neue Trend,
um im Internet Geld zu verdienen

 

Dass schnelles Geld verdienen im Internet auf seriöse Art und Weise in 99,9% aller Fälle ein Ding der Unmöglichkeit ist, dies wurde ja bereits im letzten Beitrag ausführlich diskutiert. Genauso wie darauf hingewiesen wurde, dass es dennoch absolut möglich ist, mit der richtigen Strategie im Internet ein Zweiteinkommen zu generieren. In diesem Zusammenhang wurde auf das 5 Säulen System verwiesen, das für jeden, der gewillt ist, ein zusätzliches Einkommen zu erzielen, eine perfekte Basis darstellt. Denn das 5 Säulen System bietet eine Schritt für Schritt Anleitung, mit der absolut jeder im Internet Geld verdienen kann. 100% seriös, leicht verständlich und kostenlos. -> Hier gibt es weitere Infos zum 5 Säulen System.

 

Mit Microjobs im Internet Geld verdienen

 

mit mini job seiten geld im internet verdienenEine relativ neue Methode, auf seriöse Art und Weise im Internet OHNE jegliches Startkapital Geld zu verdienen, sind die sogenannten Microjobs, bzw. Mini Jobs.

Wie bei so vielem, kommt auch dieser neue Trend, der sich auch in Deutschland mehr und mehr etabliert, aus den USA.

Angefangen hat dabei alles mit Fiverr.

Hier findest Du ausführliche Informationen über diesen Anbieter.

Weiterleitung zum Bericht

 

Mit Fiverr Geld im Internet verdienen

 

Fiverr ist die weltweit größte Plattform, auf der Microjobs vermittelt werden. Hier kann jeder für einen feste Entlohnung von $5 seine Dienste anbieten. Hat man einen kostenlosen Account eröffnet, kann man in einem zweiten Schritt sein Angebot einstellen. Die Möglichkeiten sind schier endlos und auch für Deutsche sind die Möglichkeiten immens. Das Angebot reicht von: „ich nehme ein verrücktes Video mit Geburtstagsgrüßen auf für $5“, über“ Ich erstelle das Logo für eine Webseite für $5“ bis hin zu „ich trage eine Webseite auf 20 Social Bookmark Seiten ein für $5“ etc.

Grundsätzlich erscheint die Entlohnung von $5 pro Gig (so nennen sich die Jobangebote auf Fiverr) eher gering. Doch besteht die Option für „Upsells“, d.h. zusätzlich zum Basisangebot können Zusatzleistungen angeboten werden wie „für $20 mehr erstelle ich das Video innerhalb von 24 Stunden“ etc. Betrachtet man die Angebote einzelner Anbieter, erkenn man schnell, dass manche Verkäufer auf Fiverr bis zu 100 (!!) Bestellungen an einem Tag erhalten.

Ein Bewertungssystem stellt sicher, dass man die angebotenen Leistungen auch wirklich erfüllt. Die Bezahlung läuft über Fivver, so kann man sich sicher sein, dass man auch sein Geld erhält. Sobald man die Bestellung ausgeliefert hat, wird der Betrag dem eigenen Konto gutgeschrieben. Jederzeit ist es möglich, seine Einnahmen auf dem eigenen Paypal Konto gutschreiben zu lassen. Das dauert nur wenige Sekunden. Der ganze Ablauf ist also zu 100% seriös.

Das System hat riesengroßen Erfolg und so findet man immer mehr Webseiten, die das Fiverr System adaptiert haben wie tenrr.com (hier kann man $10 pro Gig fordern) oder auch Fourerr.com, Gigbucks.com etc.

Doch es gibt auch Mini-job Seiten in Deutschland wie:

Fiverdeal.de
Fiveo.de
Gigmich.de
Yoofive.de

Im Augenblick ist in Vergleich zu Fiverr.com, die Zahl an potentiellen Kunden auf deutschen Mini-job Seiten eher gering. Für einen maximalen Erfolg ist es deshalb angeraten, sich direkt auf Fiverr.com anzumelden.

 

Mit Kreativität zum Erfolg

 

Bei allen Seiten gilt: Kreativität ist gefragt. Zudem sollte man einen Dienst anbieten, der nur wenig Zeit zur Durchführung in Anspruch nimmt. Es macht definitiv keinen Sinn, eine Dienstleistung anzubieten, für die man mehrere Stunden braucht. Profitabel sind Angebote, die innerhalb von rund 15 Minuten erledigt werden können. Oder Angebote mit Zusatzdiensten, bei denen deutlich mehr verdient wird.

 

Wie man das richtige Angebot findet

 

Um herauszufinden, was gefragt ist und was nicht, macht es Sinn, sich alle Angebote anzusehen und sich einen Überblick darüber zu verschaffen, wer wie viele Bestellungen in der Warteschlange hat bzw., wer extrem viele Bewertungen hat. Hat man eine Dienstleistung  gefunden, die nachgefragt wird, sollte man sich am besten gleich bei mehreren Microjob Seiten anmelden und diese Dienstleistung oder eine ähnliche  anbieten.

 

Fazit:

 

Microjob bzw. Mini-Job Seiten sind nicht geeignet, um Millionär zu werden, doch hat man die richtige Idee und bietet Dienstleistungen an, die gefragt sind, kann man auf seriöse Art und Weise schnell und einfach und ohne Investitionen, nebenbei gutes Geld verdienen… und das bei freier Zeiteinteilung.

Dein Born4Money Team


Kommentare

  1. Markus Kohler  Juni 11, 2013

    Ein sehr interessanter Artike. Mit dieser Thematik habe ich mich bislang noch nicht befasst, aber es wäre vielleicht einmal eine Überlegung wert, ob sich hier nicht eine interessante Verdienstmöglichkeit auftut.

    antworten

Schreibe einen Kommentar